festhalten - es geht los...

Häufig gestellte Fragen vor dem Kauf

Wann beginnt der Kurs?
Jetzt sofort. Dein Zugang wird individuell verwaltet und so kannst du unabhängig von Terminen perfekt starten!

Klappt das auch wirklich alles so? Was sagen Andere?
Natürlich. Fast alle haben anfangs hin und her überlegt, bis sie schlussendlich Nägel mit Köpfen machten und gekauft haben. Die Teilnehmerstimmen sind durch die Bank vollkommen überzeugt und glücklich, denn jeder bekommt ein Vielfaches dessen, was er investiert hat zurück! Wir haben sogar Profi-Gitarrenlehrer als Teilnehmer, die den Kurs nutzen um sich etwas abzuschauen. Musikschulleiter setzen den SoloGuru als Weiterbildung für ihre Gitarrenfachkräfte ein. Das, was du hier siehst, hat wirklich Hand und Fuß!

Bekomme ich das ganze Material auf einmal?
Nein, im 14-tägigen Rhythmus werden deine Lektionen individuell für dich freigeschaltet. So ist sichergestellt, dass du genug Zeit in die einzelnen Lerninhalte stecken kannst und den bestmöglichen Lernerfolg erntest.

Werden die alten Lehrwochen gelöscht oder bleiben sie erhalten?
Alle Lehrwochen und Lektionen bleiben erhalten solange wie dein Zugang gültig ist – also genau ein Jahr lang.

Kann ich nach einem Jahr meinen Zugang verlängern?
Ja, dafür gibt es am Ende des Jahres eine kostengünstige Verlängerungsoption für ein weiteres Jahr.

Wäre es nicht besser, einen eigenen Privatlehrer zu nehmen?
Nicht unbedingt. Was auf den ersten Blick nach Luxuslösung aussieht, entpuppt sich schnell als teuer bezahltes Lehrgeld. Will man es günstig, bekommt man einen “Studenten” der einem die ersten Griffe zeigt. Will man es besser, lässt man viel Geld in bezahlten Ferien, ausgefallenen Unterrichtsstunden, und möglicherweise demotiviertem Lehrer. Selten, dass ein top Lehrer auch genau deinen Musikgeschmack mit dir teilt, und dich darin fördern kann. Wenn du einen guten Lehrer hast und damit zufrieden bist, ist alles in Ordnung. Die tausenden SoloGuru-Teilnehmer begründen Ihre Entscheidung gegen einen festen Lehrer so: 1. Unmöglich, einen passenden und guten Lehrer in der Nähe zu finden. 2. Zeitlich zu unflexibel und logistisch nicht machbar. 3. Leider auch zu teuer im Kosten-/Nutzenverhältnis, wenn man rational denkt.

Wie funktioniert das Ganze überhaupt. Wie muss ich mir das Lernen im SoloGuru vorstellen?
Ganz einfach: Wie im echten Gitarrenkurs, nur mit dem Komfort deines Wohnzimmers. Und ohne gestört zu werden. Wenn du spielst, spielt kein anderer dir rein. Wenn du Fragen stellst, brauchst du keine Angst vor komischen Blicken haben. Wenn du was vorspielen magst, dann entscheidest du selber, welche Aufnahme du einreichst… (Du zeigst dich von deiner besten Seite ohne nervös werden zu müssen) Deine Unterlagen bekommst du als Dateien zum herunterladen, die Lektionen sind in Videos erklärt. Du lernst somit auf allen Ebenen richtig professionell, zeitgemäß, und weil es online ist auch noch sehr preisgünstig.

Bin ich schon zu alt für den Kurs und die Technik?
Absolut Nein. Wir haben in jeder Altersklasse MEHRERE Teilnehmer an Bord, weshalb du dich auch mal mit Leuten unterhalten kannst, die mit der gleichen Musik wie du aufgewachsen sind. Alle Schaltknöpfe und Videos sind Groß genug, um sie gut erkennen zu können. Die Anmeldung im Mitgliederbereich erfolgt ganz einfach mittels Nutzername und Passwort. Beides kannst du frei wählen.

Welche Vorkenntnisse werden genau erwartet?

  • Grundlegendes Notenverständnis (Masterkurs 1. Lehrwoche)
  • Intervalle erkennen, benennen, spielen können
  • Pentatonik (Theorie und Praxis)
  • Diatonik (G-Dur Tonleiter)
  • Modes, Kirchentonleitern schon mal gehört haben… ;-)
  • Sichere Spieltechniken (Hammer-on, Pull-Off, Wechselschlag, Slides, Bendings, Tapping)
  • Die Bereitschaft jetzt auch hochwertige Amps, Effekte und Gitarren besitzen zu wollen

Brauche ich eine eigene Band?
Es wäre sehr, sehr hilfreich für dich, wenn du bereits in einer Band spielst. Wenn du noch nicht so weit bist, werden wir dich Bandtauglich machen. Ob du dann weiterhin alleine spielen willst, bleibt dir überlassen. Dass andere dich aber immer wieder anrufen, weil sie mit dir zusammen jammen wollen, ist mehr als wahrscheinlich. :-)

Wie läuft meine Ausbildung hier ab?

  1. Zu Beginn bekommst du von mir 3 vollständige Grundlagenkurse, die du in den nächsten 14 Tagen bearbeitest. (1. Diatonik Masterplan, 2. Die 12 Solo Elemente, 3. Speedpicking Workout)
  2. Im ersten Grundlagen Kurs lernst du die Theorie hinter den großartigen weltklasse Solos kennen – die Diatonik mit allen Modes bzw. Kirchentonarten wie Mixolydisch, Lokrisch, Dorisch usw. Diese wirst du endlich fundamental richtig begreifen. Zusammenhänge werden plötzlich in Aha-Erlebnissen klar werden.
  3. Der zweite Grundlagenkurs gibt dir die Kontrolle über die “Stellschrauben” der Musik in die Hand. Hier gewinnst du 12 Hebel, mit denen du deine alten Sachen völlig neu spielen kannst. Das benötigen wir, damit dir beim Spielen NIE WIEDER langweilig wird.
  4. Im dritten Kurs bekommst du ein intensives Technik Workout, dass dir zu einer hochpräzisen Spieltechnik verhilft. Die Koordination deiner rechten und linken Hand wird neu programmiert mit der Präzision eines schweizer Uhrwerks.
  5. Nach 14 Tagen Grundlagenkurse stehen wir auf gleicher Höhe miteinander und können nun mit dem ersten vollständigen Solo der offiziellen Lehrwoche 1 beginnen.
  6. In Lehrwoche 1 lernst du das Gitarrensolo “Welcome Home” spielen. Was neu für dich sein wird: Du lernst kein “Nachspielen” oder “Nachplappern von Tabs”… Das ist DER große Unterschied vom SoloGuru zu allem bisher da gewesenem… Welcome Home wird DEIN Song. Er wird am Ende nach DIR klingen und deine Persönlichkeit ausstrahlen.
  7. Im 14-tägigen Rhythmus folgen nun die nächsten Lehrwochen, die allesamt wie Zahnräder ineinander greifen. Typisch Norberg, typisch hohe Qualität beim Lehren und Lernen.
  8. Jede Lehrwoche gibt dir neue Fähigkeiten für dein Spiel und neue “Aha-Erkenntnisse” beim Verstehen.

Wie hoch ist das Lerntempo und werde ich mithalten können?
Ja. Das neue System des E-Gitarre Lernens im SoloGuru hat einen eingebauten Lernpuffer. Jede Lehrwoche hat 14 Tage und ein Minimal-Ziel (was wirklich jeder erreichen kann). Wer dieses Minimal-Ziel nach 3 Tagen schon erreicht hat und viel schneller lernen möchte, bleibt mit allen anderen in der gleichen Lehrwoche, erweitert aber mit Hilfe der 12 Solo Elemente die Lektion zu einer grenzenlosen Vielfältigkeit. Ein Schnelllerner hat so die Möglichkeit, die Wochenlektion noch mehr seine eigene Musikerpersönlichkeit zu finden und das Solo seinem Style anzupassen.

Was ist, wenn ich im Urlaub bin oder eine Zeit nicht spielen kann?
Die Lehrwochen bleiben nach der Freischaltung drin und du kannst alles in deinem eigenen Tempo lernen. Es geht also nichts verloren. Selbstverständlich kannst du das Lehrmaterial auch herunterladen und auf deinem mobilen Gerät mit in den Urlaub nehmen. Das sind ja die Vorteile an unserem neuen Lern-und-Lifestyle!

Wie lange geht der Kurs?
Geplant und Vorbereitet ist er für ein ganzes Jahr, insgesamt 25 Wochenlektionen mit jeweils 14 Tagen Zeit zum Studieren und Transformieren. Nach einem Jahr, falls du weiterhin deinen Zugang verlängern möchtest, gibt es eine preisgünstige Verlängerungsoption. Genug Zeit, dich intensiv mit den Lektionen zu beschäftigen und mit den anderen Kursteilnehmern Freundschaften für’s Leben zu schließen.

Gehört mir der Kurs dann?
Nein. Alle Rechte am Kurs liegen bei der Firma Norberg Media und Georg Norberg. Käuflich zu erwerben gibt es deinen persönlichen Zugang und damit das Recht den Kurs für dein eigenes Studium zu nutzen. Bekommt ein Anderer diesen, wird das sehr schnell bemerkt und dein Zugang wird umgehend gesperrt. Wer Inhalte aus dem Kurs in jeglicher Form weitergibt macht sich strafbar, ebenso derjenige, der diese erhält und unberechtigt nutzt.

Gibt es noch eine Neuheit im Lernsystem zu beachten?
Ja, auf jeden Fall. Wenn du bisher Lernvideos geguckt hast, wird es dich vielleicht genervt haben, dass du nicht alles immer so gut erkennen kannst. Meine Lösung ist neu, simpel und elegant zu gleich! Stelle dir mich persönlich im Video als deinen Assistenten vor. Ob wir uns ansehen, oder du mich per Freisprech im Auto dabei hast… Wann immer es etwas zu gucken gibt nutzen wir Papier, welches du ausgedruckt dabei hast. Wenn ich dir etwas darauf zeige, erkläre ich es dir, als würde ich dir über die Schulter gucken. Also helfen, wie ein Freund es tut. Lasse dich überraschen, wie angenehm moderne Technik mit traditionellem Lernmaterial (nämlich Papier) funktioniert.

Was benötige ich an schriftlichem Material?
So machen es alle: Lege dir einen DIN A4 Ordner alleine für den SoloGuru an. Dort kommen die Wochenlektionen rein, die du dir ausdruckst. Des weiteren benötigst du Vorlagen und schriftliche Dokumente, die ich dir persönlich im Mitgliederbereich aushändigen werden.

Brauche ich weitere Software oder Ähnliches?
Nein, nicht zwangsläufig. Der Kurs ist so gemacht, dass du alles was du benötigst, immer im Mitgliederbereich (unserem Treffpunkt und Arbeitsplatz) vorhanden ist. Dennoch empfehle ich wirklich wärmstens, die aktuelle Version von Guitar Pro zu besitzen, einem sehr weit verbreiteten Noten und Tabs Programm für Gitarristen. Zu jedem Wochensolo bekommst du eine GPX Datei, die du mit GuitarPro 6 öffnen und abspielen kannst. Das ist sehr hilfreich beim Lernen und wenn du es einmal genutzt hast, wirst du wissen warum.

Ich habe erst angefangen zu spielen, darf ich trotzdem rein?
Wenn du Anfänger bist, solltest du dir eine Grundausbildung besorgen. Wirklich ideal hat sich der E-Gitarren Masterkurs dafür bewährt. In wenigen Monaten kannst du zurück kommen und dann mit dem SoloGuru beginnen.

[…]“Deine Präsentations- und Werbevideos kommen sehr ansprechend daher. Du
machst auf mich einen sehr sympathischen Eindruck und
die Art und Weise, wie du das Produkt “Sologuru” vorstellst hat mich sofort
fasziniert. Es klingt sehr positiv was du vorstellst und in welcher Zeit
man das Spielen nach Deiner Methode erlernen kann. […] Darf ich Dir noch eine persönliche Frage stellen in der Erwartung einer ehrlichen Antwort? […] Bei diversen Foren sind sogar Diskussionen über Dich verboten worden weil du dass wohl so forderst. Warum ist das so ?”
Hallo Karsten,

schön, ich freue mich über deine Zusage. Gerne begründe ich dir deine berechtigte Nachfrage… :-) Ich bin wohl, ohne es übertreiben zu wollen, einer der bekanntesten Gitarrenlehrer in Deutschland. Wie du vielleicht weißt, gibt es sehr, sehr viele (auch gute) Musiker, die leider erfolglos bleiben mit dem was sie tun. Das ist bedauerlich, und schade für sie. Weckt aber selbstverständlich auch Neid. Damit MUSS man leben können, wenn man große Dinge leistet, ich musste das auch erst lernen. Leider können manche Leute nicht fair und wohlwollend kritisieren, und werden dann beleidigend, verunglimpfend und unsachlich. Das ist in Deutschland strafbar, aus gutem Grund. Da ich offen die Dinge anspreche, die im Gitarrenunterricht und in der Musikbranche falsch laufen, polarisiert das. Aber, Gott sei Dank, finden die richtigen Kunden zu mir, und die Zahl meiner “Online Gitarrenschüler” wächst Jahr für Jahr astronomisch. Wie auch immer, die Leute in den Foren (lies selber mal ein bisschen quer) diskutieren über alles und nichts, oft fangen sie untereinander zu streiten an usw. – Ich habe keine Zeit dafür mich damit zu beschäftigen und suche lieber den persönlichen Kontakt zu Menschen, die es wert sind und ihn verdienen. Ich denke, du gehörst auch zu denen, für die sich die ganze Arbeit hier lohnt.
Freue mich schon. Dein Georg Norberg

Wird es Live-Treffen geben?
Aber ganz sicher. Den Spaß lassen wir uns doch nicht entgehen! :-)

Der SoloGuru ist jetzt wieder buchbar, jedoch nur solange die Plätze reichen. Sicher ist nur eins: was man hat, hat man! Also jetzt zugreifen:

Dieses Angebot ist der Hammer! Du wirst sofort mit dem Kurs beginnen können – selbst wenn es 2 Uhr morgens ist – deine Bestellung wird zu jeder Tages- und Nachtzeit ausgeführt.

Schon in den nächsten 3 Minuten kannst du beginnen, weil ich gerade im Hintergrund schon alles für dich vorbereitet habe!

Ich freue mich darauf, dich als mein SoloGuru-Teilnhemer zu begrüßen! Ich zeige dir jetzt, wie du Schritt-für-Schritt deinen EIGENEN Traum verwirklichen wirst!

Wir sehen uns auf der anderen Seite,

Dein Georg Norberg

E-Gitarre Lernen Georg Norberg Online

SoloGuru-Gründer

Nur Fragen zum SoloGuru werden veröffentlicht und anschließend gesammelt beantwortet, siehe Fragen-Antworten oben. (79 comments So Far)

  1. Wavatar
    Rainer

    Hallo Georg,

    habe seit einigen Tagen einen schnelleren Internetzugang. Vorher war ich auch Mitglied in Deinen Kursen, konnte jedoch bei dem Geruckel der Videos nichts von Deinem Lehrstoff nutzen. Meine Frage: ich habe hier die Zugangsdaten zum “Super Gitarren Spielen”
    komme jedoch nicht zum Login. Ist der Kurs abgelaufen?

    Gruß
    Rainer

    • Wavatar
      Georg

      Hallo Rainer,

      wir haben vom Kundensupport aus dir noch einmal den Login gesendet. Viel Spaß mit den Videos im Kurs, die sind echt Gold wert!

      Liebe Grüße,

      Georg Norberg

  2. Wavatar
    Laika

    Hallo, Norbert
    Ich spiele auf einer Western- und Akustikgitarre. Die Programme sind, so habe ich das Gewühl nur auf die E-Gitarre zu geschnitten. Das andere ich spiele sehr oft auf Melodie aber hin und wieder spiele ich auch gerne Akkorde. Da weiß ich nicht so richtig was am besten für mir ist.
    Danke und noch einen schonen Tag.
    Laika

    • Wavatar
      Georg

      Hallo Laika,

      der SoloGuru ist speziell für die E-Gitarre ausgelegt. So wie du deine Wünsche beschreibst, passt der “Magische Gitarrenläufe Crashkurs” viel besser für dich. Ich rate dir zu diesem und du sparst sogar noch dabei! Freu mich, wenn ich dir damit helfen konnte.

      Liebe Grüße,

      dein Georg

  3. Wavatar
    Mirko

    Hallo Georg,

    Inwiefern sind Noten lesen Voraussetzung für den Solo Guru? Ich spiele mittlerweile 18 Jahre Gitarre und kam bis jetzt ohne Noten zurecht.

    Ich möchte eigentlich nicht erst den Masterkurs machen, nur um Noten zu lernen.

    Viele Grüße
    Mirko

    • Wavatar
      Georg

      Hallo Mirko,

      du brauchst ein grundlegendes Notenverständnis, flüssiges Notenlesen ist absolut nicht erforderlich! (Notenwerte kennen, Intervalle abzählen können, Notensatz-Zeichen verstehen usw.)

      Viele Grüße,

      Georg

  4. Wavatar
    Urs

    Hallo Georg

    Ich spiele… zumindest versuche ich es, seit fast 10 Jahren E-Gitarre, mit eher saumässigem Erfolg. Ich komme einfach nicht voran und da hat auch das konsultieren von Gitarrenstunden nichts daran geändert. Ich hatte bereits viel Geld in Equipment und teure Gitarren investiert, aber wenn man nicht spielen kann, klingt auch die teuerste Gitarre scheisse. Sorry, aber anders kann man des nicht beschreiben:-).
    Nun bin ich zufällig auf YouTube über Dich gestolpert und habe mir deine Kursbeschreibung erstmals zu Gemüte geführt.
    Das ganze klingt für mich, ohne jetzt beleidigend zu wirken, zu schön um……naja Du weisst schon.
    Ich habe viele sogenannte Lehrer gesehen und solche die es gerne wären. Daneben ging über trockene Theorie, das büffeln von Noten und üben der Pentatonik und warmup’s bis zum Lehrlauf ja bis es einem den Bock vor dem Ansatz raubte.

    Von mir kann man sicher nicht behaupten, dass ich an Wunder glaube, aber vielleicht bist Du in der Hinsicht wirklich anders, oder das Thema Gitarre spielen hat sich für mich erledigt, was ich allerdings nicht akzeptieren kann und will.

    Ich fürchte fast, ich komme um einen Online-Kurs bei Dir nicht drumrum.

    Freundlichen Gruss

    Urs

    • Wavatar
      Georg

      Hallo Urs,

      danke für dein Lob, ich denke die Absolventen die jetzt alle “rocken wie die Wilden” sprechen für sich. :-)

      Jedenfalls schön, dich jetzt mit an Bord zu haben. Ich wünsche dir schon mal jetzt guten Erfolg, wir sprechen dann im geschützten Mitgliederbereich.

      Freundlicher Gruß zurück,

      Georg

  5. Wavatar
    Heinz

    Hallo Georg,
    der Kurs interessiert mich, aber ich habe noch ein paar Fragen.
    – Zugang für dein Kurs ist ein Jahr. Alle 14 Tage gibt es neues Material.
    Was ist, wenn ich eine Lektion aus Zeitgründen nicht in den 14 Tagen schaffe?
    – Stehen die schriftlichen Unterlagen und die Lernvideos zum Download?

    Gruß
    Heinz

    • Wavatar
      Georg

      Hallo Heinz,

      ja klar, keine es wird keine Hektik geben… Steht alles zum Download zur Verfügung.

      Liebe Grüße,
      Georg